Ansegeln 2022

23. - 24. April 2022

In diesem Jahr konnte seit 2019 erstmals wieder das Ansegeln stattfinden. Bei fast 20°C, 3-4 Bft Wind und bewölktem Himmel, konnte Wettfahrtleiter Marco Colombo am Samstagmittag pünktlich um 14 Uhr die erste Wettfahrt starten. Das Seglerfeld war traditionell gut gemischt, von Finn- über Laser- und Aero-Seglern nahmen auch 2 Opti-Segler und ein 420er Team teil. Insgesamt waren 17 Teilnehmer auf dem See. Die drei gesegelten Wettfahrten fanden alle am Samstag statt, Sonntag konnte dann leider nicht mehr gesegelt werden, da sich eine regnerische Flaute eingestellt hatte.
Am Samstagabend hat das Wetter allerdings noch gehalten. So wurde im Anschluss an die Wettfahrten gegrillt und die Teilnehmer konnten den ersten Segel Tag 2022 gemeinsam ausklingen lassen.
In der Regatta konnte sich Maximilian Müller im Finn gegen seine Vereinskollegen mit zwei ersten Plätzen durchsetzen und wurde nur einmal aufgrund der Yardstick-Wertung von einem Opti überholt. Den 2. Platz belegte Sebastian Karst mit seinem RS Aero 7, gefolgt von Georg Feurer auf dem 3. Platz im Finn Dinghy. Die drei Segler verzichteten während der Siegerehrung auf ihre Pokale und reichten sie weiter an die vier Teilnehmer aus der Segeljugend. Dies kam bei den Kindern natürlich super an und noch besser wurde es, als sie in den Pokalen Gummibärchen fanden.
Alles in allem war das Ansegeln in diesem Jahr sowohl seglerisch als auch für die Gemeinschaft des Segelverein Biblis ein toller Saisonauftakt, der Lust auf die kommende Regattasaison macht.
Unser Dank für das schöne Wochenende gilt natürlich dem Wettfahrtleiter Marco und seinen Helfern, dem Küchenteam und Conny für ihre Organisation im Vorfeld.

Bericht: Fabio Platz

Ansegeln 2022

23. - 24. April 2022